Tag Archives: digital

CO2 Fastenaktion – Digitales Aktionsheft und Jugendgottesdienst zum Beginn der Fastenzeit

Ziel der Aktion ist es, dass (junge) Menschen auf die Themen Umwelt- und Klimaschutz aufmerksam werden. Durch verschiedene Impulse, Methoden und Spiele wollen wir anregen, in den 40 Tagen der Fastenzeit, unser alltägliches Handeln in diesem Zusammenhang bewusst zu überdenken.

Die CO2-Fastenaktion hat das Ziel, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene durch das jeweilige Jahresthema für globale Zusammenhänge und Klimaschutz zu sensibilisieren. Damit wollen wir einen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz leisten. Unser Einsatz für die Umwelt ist motiviert durch unseren Glauben an Gott, der die Welt geschaffen hat. Wir nutzen die Fastenzeit als eine Zeit des Verzichts und der bewussten Entscheidung zur Bewahrung der Schöpfung. Dafür veröffentlichen wir Informationen, Impulse und ganz konkrete Fastenaufgaben auf der Homepage und in den Sozialen Medien zum jeweiligen Thema in der Fastenzeit.

Die CO2-Fastenaktion wird seit 2008 von der Kirchlichen Jugendarbeit, dem Bund Deutscher Katholischer Jugend (BDKJ), der Katholischen jungen Gemeinde (KjG) und der Jugendumweltstation KjG-Haus Schonungen in der Diözese Würzburg veranstaltet. Viele weitere Jugendverbände und die Regionalstellen für Kirchliche Jugendarbeit unterstützen unsere Aktion.

Im Anhang findest du Vorlagen für einen Jugendgottesdienst zum Beginn der Fastenzeit.

Gottesdienstvorlage Aschermittwoch – Messfeier
Gottesdienstvorlage Aschermittwoch – Wort-Gottes-Feier

Hier geht es zum digitalen Aktionsheft zur Fastenaktion 2021 – Mit Vollgas in die Klimakrise?!


Quelle
Kirchliche Jugendarbeit Diözese Würzburg / BDKJ Diözesanverband Würzburg / Katholische junge Gemeinde (KjG) / Jugendumweltstation KjG-Haus Schonungen

Kennenlernen durch Schätzfragen (digital)

Die Teilnehmer sollen sich besser kennenlernen und merken, welche Gemeinsamkeiten sie unter Umständen haben.

Der/Die Spielleiter*in stellt jemanden eine Schätzfrage.
Der/Die Teilnehmer*in entscheidet sich spontan für eine Zahl zwischen 0 bis Gruppengröße.
Auf das Kommando der Moderation kommt die Auflösung, indem sich die Teilnehmer*innen mit einen Daumen nach oben oder unten markieren. Dadurch bekommt man das tatsächliche Ergebnis.
Danach geht es reihum, bis jede*r eine Frage beantwortet hat.

Beispielfragen: „Was meinst du, wie viele von uns…“
…haben ein Haustier?
…spielen ein Instrument?
…waren schon einmal auf einem Zeltlager?
…sind Ministrant*innen?
…haben im Sommer Geburtstag?
…können mit den Ohren wackeln? (unbedingt Probe machen!)
…können gut Witze erzählen? (unbedingt Probe machen!)
…haben Geschwister?
…gehen sonntags meistens in die Kirche?
…sind Mitglied in einem Verein oder Verband?
…haben gerade ihr Handy neben dem Computer liegen?
…haben schon mal in einer Klassenarbeit abgeschrieben?
…hören gerne Heavy Metal?
…freuen sich jetzt schon auf Weihnachten?
…sind Vegetarier? …sind Linkshänder?
…haben einen eigenen Youtube-Kanal?
…können 10 Liegestützen am Stück machen
…haben eine Spielkonsole zuhause?


Worauf muss ich achten?

-

Quelle
Eva-Maria Buchwald

Teilnehmerzahl

ab 5 Personen

Dauer

10 Minuten

Website Rallye (digital)

Die Teilnehmer*innen sollen so zum Beispiel ein Verband besser kennenlernen.

Der*die Moderator*in denkt sich zu einer bestimmten Website, die besser kennengelernt werden soll, Fragen aus. Diese stellt er*sie dann den Teilnehmer*innen zur Verfügung und gibt ihnen ein Zeitlimit, bis wann die Fragen beantwortet sein sollen. Auf jede richtig beantwortete Frage gibt es ein Punkt. Wer die meisten Punkte hat, gewinnt.

Beispielfragen zur KjG Würzburg Homepage:
-In welcher Straße befindet sich die KjG Würzburg?
– Wer bildet die Diözesanleitung?
– Nenne ein Produkt, welches du auf dieser Seite kaufen kannst.
– Nenne 5 KjG Pfarreien.


Worauf muss ich achten?

-

Quelle
https://www.kjg-wuerzburg.de/

Teilnehmerzahl

ab 4 Teilnnehmer*innen

Dauer

15 Minuten

Brief an sich selbst (auch digital möglich)

Schreibe einen Brief an dein Zukunfts-Ich!

Durchführung Alle Teilnehmer*innen erhalten Papier und Stift.
Die Teilnehmer*innen benötigen genügend freien Raum um sich darin einen ungestörten Platz zu suchen.
Anschließend schreiben diese einen Brief an sich selbst (zum Beispiel zum Schuljahresanfang mit Reflexion des vergangenen Schuljahres und der Ferien sowie der Wünsche für das neue Schuljahr; analog am Jahresanfang, oder bei einem „Wechsel“ wie einem Schulwechsel, bevorstehender Wechsel in die Pfarrjugendleitung und so weiter).
Jede*r Teilnehmer*in steckt seinen/ihren Brief nun in ein Kuvert, klebt dieses zu und adressiert ihn an sich selbst. Anschließend sammelt der*die Gruppenleiter*in die Briefe ein und bewahrt diese an einem sicheren Platz auf.
Die Briefe werden nach einem festgelegten Zeitraum (1 – 5 Jahre) wieder an die Teilnehmer*innen ausgeteilt.

Tipp Die Attraktivität erhöht sich mit zunehmender Zeit zwischen dem Schreiben und Erhalten des Briefes.

Mit etwas Kreativität kann die Übung auch digital durchgeführt werden. Wenn der Brief z.B. als Datei gesendet wird oder der Handgeschriebene Brief im Anschluss an den*die Gruppenleiter*in versandt wird etc.


Worauf muss ich achten?

Kein*e Teilnehmer*in sollte von einem*einer Anderen den Brief lesen können.

Quelle
KjG-Spielesammlung (KjG Diözesanverband Würzburg)

Teilnehmerzahl

beliebig

Dauer

Je nach Teilnehmer*innenkreativität bis zu 60 Minuten

Materialien

  • - Papier - Briefkuvert und Stifte für alle Teilnehmer*innen

Tools für digitale Gremiensitzungen

Anträge diskutieren? Wählen? Hier gibt es eine kleine Übersicht an Werkzeugen, die eine digitale Versammlung unterstützen können.

votesUP!

votesUP! ist eine kostenfreie Plattform, um Online-Abstimmungen durchzuführen und Konferenzabläufe zu unterstützen. Sowohl offene Abstimmungen wie auch geheime Wahlen sind mit votesUP! möglich. Ergänzt wird dies durch eine optionale Programmvisualisierung, Redelisten, Anträgen zur Geschäftsordnung und Chats zwischen Teilnehmenden. Zur Nutzung wird lediglich ein internetfähiges Endgerät (Smartphone, Tablet, Notebook) benötigt, auf dem ein Browser läuft.
–> https://votesup.eu/

OpenSlides

OpenSlides ist eine umfassende Lösung zur digitalen Organisation von Versammlungen und Konferenzen. Mithilfe dieser Software können Tagesordnungen, Anträge, Wahlen, Dokumente, Redelisten und Teilnehmende verwaltet und projiziert werden. Dabei arbeitet OpenSlides webbasiert und ermöglicht rein digitale Konferenzen. So bietet die Software eine Funktion zur digitalen und geheimen Abstimmung über Anträge ebenso wie zur digitalen Stimmabgaben bei (geheimen) Wahlen. Dank einer Projektoransicht ist es möglich, den Teilnehmenden der Konferenz Abstimmungsergebnisse in Echtzeit zu präsentieren sowie eine Redeliste zur führen.
OpenSlides kann als OpenSource auf einem eigenen Server kostenfrei aufgesetzt werden. Neben https://openslides.com/de gibt es mit https://digiv.de/ und https://schaeth.com/bdkj-angebot/ zwei Anbieter, die aus der Jugendverbandsarbeit kommen und OpenSlides quasi gebrauchsfertig auf ihrem Server zur Nutzung inkl. Support anbieten.


Worauf muss ich achten?

Bitte prüft vor dem Einsatz von neuen Diensten immer auch die entsprechenden Datenschutzrichtlinien, die euch euer Träger/Organisation vorgibt.

gutenachricht@home

Die Jugendkirche kross in Schweinfurt hat tolle Möglichkeiten gefunden, auch in Coronazeiten miteinander und mit Gott in Verbindung zu bleiben. Als "gute Nachrichten nach Hause" können sie als digitale Anregung genutzt werden. Die padlets bieten aber auch ausgedruckt tolle Vorlagen für Impulse, die dann fertig vorbereitet bei analogen Treffen genutzt werden können.

 

Die Bibeltexte des jeweiligen Sonntages im Jahreskreis stehen im Mittelpunkt. Impulsfragen regen dazu an, sich intensiver mit der Schrift auseinanderzusetzen und Brücken zu bauen zur eigenen Lebenswirklichkeit.


Quelle
Kross Junge Kirche Schweinfurt

Teilnehmerzahl

beliebig

Dauer

mind. 15 min

Tastatur-Impuls für Videokonferenzen

Kurzer Impuls zu Beginn einer Videokonferenz.

Text: Du hast eine Tastatur vor Dir. Diese kann Dir helfen die letzte Zeit zu reflektieren (Die Einleitung kann auch ausführlicher gestaltet werden. Der Impuls geht hier auf die Veränderungen durch die Covid-19-Pandemie ein, er kann aber auch zu anderen Ereignissen, Feiertagen etc. genutzt werden. Hierzu einfach die Beschreibung des ersten Punktes anpassen).

  • Strg/Ctrl Corona hat uns die Kontrolle aus der Hand gerissen. Wo konntest Du die Steuerung zurückgewinnen?
  • Großschreibtaste Was hast Du groß geschrieben? Was ist Dir wichtig geworden?
  • Enter/Eingabe Welche Ergebnisse hast du „abgeschickt? Welche Erfolge konntest Du feiern?
  • Escape Bei was wärst Du am liebsten schreiend davon gelaufen?
  • Leertaste Kannst Du genügend Pausen einlegen oder zu hast zu viel Leerlauf?
  • # erinnert an Doppelkreuz. Womit verknüpfst Du Dich? Woran kannst Du Dich festhalten?
  • Und es gibt noch viel mehr Tasten. Welche Zeichen sprechen Dich sonst noch an?

Es kann sich eine Befindlichkeitsrunde anschließen zu oben genannten Impulsfragen.


Quelle
Nach einer Idee von Maria Herrmann

Teilnehmerzahl

beliebig

Dauer

ab 3 Minuten, je nach Teilnehmendenzahl

Materialien

  • Jede*r Teilnehmer*in sollte vor einer Tastatur sitzen.

Homechallenge Hogwarts

Hast du gewusst, dass der 02. Mai offizieller Harry-Potter-Tag ist? Nein? Macht nichts, denn auch an allen anderen 364 Tagen im Jahr kann mit diesen zauberhaften Anregungen rund um den beliebten Titelhelden nichts mehr schief gehen. Ein Streifzug durch die Häuser von Hogwarts oder eine Bastelstunde mit Hermine und Ron finden dann vielleicht ihren Ausklang bei einem selbst gemachten Butterbier - garantiert alkoholfrei!

 

Die Homechallenges der Katakombe Aschaffenburg sind im Zuge der Coronakrise entstanden, geben jedoch auch tolle Anregungen für tatsächliche Treffen in Gruppenstunde, Freizeit oder Zeltlager und drehen sich immer um ein ganz bestimmtes Thema. Umsetzen kann man sie mit wenig Aufwand – viel Freude beim Ausprobieren!


Quelle
www.katakombe-ab.de

Teilnehmerzahl

beliebig

Dauer

beliebig

Materialien

  • leere Klopapierrollen, Tonpapier, Stifte und sonstiges Bastelmaterial nach Belieben, ausserdem dieZutaten aus dem Kochrezept

Medien

IMG_6465 JPEG, 1268x1505px, 510.45 KB
2020_05_02_Hogwarts JPEG, 2000x1414px, 1175.85 KB