Strippenzieher*in und Detektiv*in

Ratespiel, bei der ein*e Teilnehmer*in heimlich die Bewegungen der Gruppe anleitet und ein*e andere*r herausfinden muss, wer dies ist.

Ein*e Detektiv*in ist auf der Spur einer geheimen Organisation und möchte den*die Anführer*in der Bande überführen. Allerdings versucht die Bande dies zu verhindern, indem sie den*die Anführer*in gut tarnt.
Ein*e Teilnehmer*in (TN) wird aus dem Raum geschickt. Die Gruppe entscheidet sich leise für eine*n Anführer*in. Diese*r hat die Aufgabe eine Bewegung vorzumachen, bei der alle mitmachen müssen (hüpfen, winken, drehen…). Nun wird der*die Detektiv*in wieder herein geholt und stellt sich in die Mitte. Er*Sie muss nun herausfinden, wer die Bewegungen immer vormacht, wer also die Fäden in der Hand hält. Wenn es den*die Anführer*in ertappt, beginnt das Spiel von vorne, der*die alte Anführer*in geht vor die Tür und ist nun Detektiv*in. Die TN wählen anschließend eine*n neue*n Anführer*in.


Quelle
Fundus-Team

Teilnehmerzahl

Klassenstärke (ca. 10-30 Teilnehmer*innen)

Dauer

ca. 5 Minuten pro Runde

Hinterlasse eine Antwort.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.