Postkarten-Vorstellung

- Einblicke in die Lebenswelt des anderen erhalten
- Die momentane Stimmung ausdrücken Vorbereitung,

Alle Teilnehmer sitzen im Kreis. In der Mitte des Kreises werden die Postkarten ausgelegt. Jeder Teilnehmer entscheidet sich für eine Postkarte und nimmt sie sich aus der Mitte. Der Reihe nach stellt jeder sich vor und erklärt kurz, warum er sich gerade für dieses Motiv entschieden hat. Schön ist es auch, wenn mit den Postkartenmotiven aktuelle Stimmungen, Erwartungen oder Eindrücke zu einem bestimmten Thema ausgedrückt werden.

Wenn die Teilnehmerzahl zu groß ist und es zu viel Zeit kosten würde, dass alle ausführlich über die Wahl ihrer Postkarte berichten, kann die Auswertung auch in Kleingruppen oder Paaren stattfinden.

Variation:

1. Thematische Motive:

Mit der Auswahl der Postkarten-Motive lässt sich auch gezielt für Themen sensibilisieren.

2. Morgenrunde mit Comic-Motiven:

Mit vielen Comic-Motiven lässt sich gut eine Morgenrunde gestalten. Die Motive haben vielfältige Gesichtsausdrücke und können so für die aktuelle Stimmung am Morgen stehen.

 

Diese Methode ist der Arbeitshilfe “Praxis 5.0 – Methoden für Tage der Orientierung” entnommen. Die Arbeitshilfe ist im Juli 2015 vom Referat Jugendarbeit und Schule der kja Würzburg veröffentlicht worden und über die Regionalstelle Würzburg bestellbar.

Coverfoto Praxismappe 5.0 003


Quelle
Praxis 5.0 - Methoden für Tage der Orientierung, Referat Jugendarbeit und Schule, kja Würzburg

Dauer

pro Person etwa 1 - 2 Min.

Materialien

  • Mindestens so viele Motiv-Postkarten, wie Teilnehmer; besser ist eine größere Auswahl

Hinterlasse eine Antwort.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.