Papiertütenrallye; #Spiele1.5 – die mit „Abstand“ besten Spiele

Spiel zur Auflockerung und Bewegung

Die Gruppe wird in zwei Mannschaften geteilt. Für jede Mannschaft wird nun eine Stuhlreihe aufgestellt, die so viele Stühle beinhaltet, wie es Mannschaftsmitglieder gibt. Die beiden Stuhlreihen werden nebeneinander aufgestellt. Dabei muss darauf geachtet werden, dass der Abstand zwischen den einzelnen Stühlen groß genug ist. Auf jeden Stuhl wird eine Butterbrotpapiertüte gelegt, auf die sich jeweils ein*e Teilnehmer*in setzt. Auf das Startsignal hin pusten die ersten Mannschaftsmitglieder beider Reihen ihre Papiertüten auf, bringen sie zum Platzen und rennen zu einem Punkt gegenüber ihrer Stuhlreihe und zurück. Sind sie wieder auf ihrem Platz angelangt, so darf der*die nachfolgende Spieler*in seine Tüte aufblasen, platzen lassen und rennen. Das Spiel ist beendet, wenn alle Mannschaftsmitglieder gerannt sind. Die schnellere Mannschaft gewinnt.

Tipp: Damit die geplatzten Tüten nicht vom Team aufgeräumt werden müssen, wird ein Mülleimer aufgestellt. In diesen müssen die geplatzten Papiertüten geworfen werden, bevor die Person losrennt. In jedem Fall muss jede*r Mitspieler*in seine*ihre Tüte selbst entsorgen.


Worauf muss ich achten?

Grundlegende Gedanken zum Spielen mit Abstand:
• im Vorfeld Gedanken zur Hygiene machen (Hygienekonzept)
• möglichst viel draußen spielen
• Spiele mit Platzwechsel am besten im Stehen planen (Stehplätze markieren)
• Wie stellen wir sicher, dass Abstände eingehalten werden?
Markierungen am Boden (Straßenkreide, Klebeband, Teppichfliesen,...), aber auch
Gegenstände verwenden, mit denen der Abstand verdeutlicht werden kann (z.B. Besen,
Tafel-Lineal,...)
• Spielvarianten suchen, damit möglichst kein Material ausgeteilt oder weitergegeben werden
muss. Falls es doch nötig ist, wird Material usw. mit Einmalhandschuhen ausgeteilt.
• Vorher planen, welche Spiele gespielt werden sollen und wie die TN dazu angeordnet
werden müssen. Dann können im Vorfeld schon verschiedene Grundformen mit Plätzen in
den richtigen Abständen markiert werden, z.B. im Kreis, in einer Reihe.

Quelle
Quelle: vgl. Spielehighlights, ein Methodenheft der diözesanen Fachstelle Jugendarbeit und Schule https://www.kja-jugendarbeitundschule.de/

Teilnehmerzahl

Klassengröße

Dauer

ca. 5 Minuten

Hinterlasse eine Antwort.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.