Papier und Strom?

Durch Papierrecycling Strom sparen!

Papier und Strom?

Dein Fastenvorsatz für diese Woche könnte heißen: Ich verwende nur Recyclingpapier!

Warum? Viele wissen gar nicht, dass die Verwendung von Recyclingpapier nicht nur Wälder schont (und damit ja schon einen wichtigen Beitrag zum CO2-Sparen leistet), sondern bei der Herstellung auch viel weniger Energie verbraucht wird.

In Zahlen:

Mit der Verwendung von nur 3 (!!!) Seiten Recyclingpapier sparst Du so viel Energie ein, wie man benötigt um eine ganze Kanne Kaffee zu kochen.

Hier ein kleiner Film dazu:

https://www.youtube.com/watch?v=ljFXhwVyptA&feature=youtu.be

 

Wenn Du ein Päckchen Papier, wie man es im Laden kaufen kann mit 500 Blatt DIN A4, verbrauchst und Recyclingpapier verwendest, sparst Du 16,5 kWh Strom das entspricht rund 10kg CO2 und ganz nebenbei auch noch 4,7 kg Holz, ganze 79 Liter Wasser.

 

Und wie viele Seiten Papier tauscht Du diese Woche gegen Recyclingpapier aus?

Schreib uns Dein Ergebnis als Kommentar hier auf Fundus oder in Facebook!

Wir freuen uns auch über Bilder von Euch und/oder Eurer Gruppe, in der Ihr das macht :-)

Mach mit!

Hier findest Du eine informative Seite mit einer umfangreichen Übersicht über CO2-Verbrauch:

http://www.co2-emissionen-vergleichen.de/Stromerzeugung/CO2-Vergleich-Stromerzeugung.html


Quelle
KjG Diözesanverband Würzburg zur CO2-Fasten-Aktion 2012

Kategorien

Hinterlasse eine Antwort.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.