• 05. Juli 2017
  • Erzbischöfliches Jugendamt München und Freising - Andrea Glodek
  • Antwort schreiben
5/5 - (2 votes)

Mitbestimmung – aber wie?

Es gibt viele Formen aktiver Mitbestimmung. Manche erfordern viel Mühe, andere sind ohne größeren Aufwand umzusetzen. Die Übersicht zeigt beispielhaft was möglich ist.

5/5 - (2 votes)

Die Übersicht an Idee zur Mitbestimmung kann für den Einstieg ins Thema, als Impuls oder Diskussionsgrundlage verwendet werden.

PDF downloaden, Doppelseite (DINA3) ausdrucken, austeilen, lesen und diskutieren.

Diskussionsfragen:

  • Wie informieren wir uns zu Themen wie Politik, Gesellschaft und Kirche?
  • Welche Themen sind uns oder mir wichtig?
  • Was Mitbestimmungsformen haben wir selber schon ausprobiert?
  • Wo wollen wir uns einbringen?

Quelle
Erzbischöfliches Jugendamt München und Freising. #jugendraum 1/2017. Andrea Glodek, Grundsatzreferentin

Teilnehmerzahl

egal

Dauer

10 Minuten

Materialien

  • Farbkopien auf DINA3

Kategorien

Hinterlasse eine Antwort.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.