Ministrantenralley

Den Ministrantenalltag anders erleben

Es werden verschiedene Stationen aufgebaut um das Ministrantenwissen etwas zu erweitern bzw. aufzufrischen. In Kleingruppen ziehen die Ministranten los um Stempel zu sammeln, die sie in einem “Ministrantenpass” sammeln können.

Memory

Es werden verschiedene Gegenstände auf einem Tisch gesammelt, wie z. B. Gewänder, Kelch, Aspergill, Velum… . Nun erhalten die TN die Fachbegriffe der vorliegenden Gegenstände und müssen diese zuordnen. Ist die Aufgabe gut bewältigt bekommen sie einen Stempel.

Kirchentöne

Es wurden verschiedene Töne gesammelt und aufgenommen, die man im Kirchen- bzw. Ministrantenalltag findet z.B. Kirchenglocken, schwencken des Weihrauchfasses, Schellen, Gong… . Die Gruppen müssen nun erraten wo diese Töne herkommen, bzw. wo man diese findet.

Bildersuche

Im vorraus wurden Bilder von Heiligen, Eingangstür, Tabernakel, Bildern usw. gemacht, die man in der heimischen Kirche oder um diese herum findet. Sie wurden so zugeschnitten, dass nur mehr ein kleiner Ausschnitt zu sehen ist. Die Gruppen müssen versuchen herauszufinden wo das Bild aufgenommen wurde und was es darstellt.

Turmbesteigung

Die Gruppen müssen auf dem Kirchturm steigen und oben Fragen beantworten z. B. wie viele Treppenstufen sind es bis ganz nach oben? wem ist die Kirchenglocke geweiht? wie hoch ist der Kirchturm?

Fühlen & Tasten

In leeren Schuhkarton werden Utensilien verstekt, die die Gruppen erraten müssen. Z. B. Weihrauch, Kerzen, Gebeetsbuch…

1,2 oder 3

Bei dieser Station werden drei Felder aufgezeichnet (Mit Straßenmalkreiden oder Klebeband) und mit Fragen zum Kirchenablauf wird die Sendung 1,2 oder 3 nachgespielt. Es gibt also drei mögliche Antworten und die TN müssen auf das Feld gehen, das zu der richtigen Frage gehört.

 

Bei jeder Station erhalten die TN einen Stempel, wenn sie die Aufgaben gelöst haben, die sie in einem Pass oder einer Stempelkarte sammeln können.


Quelle
Ministranten Arnschwang

Dauer

2 Stunden

Materialien

  • je nach Station

Hinterlasse eine Antwort.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.