Medienprojekte finanzieren

Der Bayerische Jugendring hat ein neues Fachprogramm zu medienpädagogischen Projekten. Hier lohnt es sich bei größeren Projekten mal reinzuschauen.

Symbolfoto Medienarbeit
Foto: bjr Cornelia Freund

 

Wenn man mit seiner Jugendgruppe mal ein Medienprojekt machen will, dann stellt sich schnell auch die Frage nach der Finanzierung. Denn für viele Medienprojekte braucht man Produktionsmaterial, Serverplatz, Softwarelizenzen und evtl. Honorarkräfte zur pädagogischen oder technischen Begleitung.

Hier bietet der Bayerische Jugendring mit seinem Medienpädagogik Fachprogramm seit 2018 eine Möglichkeit. Bis zu 5000,- € sind dort für medienpädagogische Projekte zu bekommen.

Bei Fragen zur Beantragung und Umsetzung könnt ihr Euch auch an Eure jeweilige Medienfachberatung vor Ort wenden. Die helfen Euch und klären, ob ihr Antragsberechtigt seid und Euere Projektidee förderfähig ist.


Kategorien

Hinterlasse eine Antwort.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.