Liter KiBa gegen meine Biber haben Fieber

Es handelt sich um ein bewegungsreiches Spiel, bei dem zwei oder mehr Gruppen im Wettbewerb stehen. Wer zuerst seinen Eimer Wasser leer hat, gewinnt...

Man teilt die Großgruppe (beliebig viele) in zwei bis drei Gruppen ein. Die Mitarbeiter binden sich nun die Klopapierrollen irgendwo am Körper fest. Für jede Gruppe stehen Eimer mit Wasser (viel) und Plastikbecher zur Verfügung.

Nun verteilen sich die Mitarbeiter und die Gruppen müssen versuchen bei den Bibern (Mitarbeiter) Fieber zu messen, indem sie die Fieberthermometer (Rohrisolierungen) in die Andockstationen (Klopapierrollen) stecken. Die Mitarbeiter versuchen sich gegen die Meute zu wehren. Gelingt das Fiebermessen doch, so bekommt die Gruppe einen Papierschnipsel und muss 3 Becher Wasser aus dem Eimer austrinken. Die Gruppe, die als erste ihren Eimer leer hat, hat das Spiel gewonnen.


Worauf muss ich achten?

Klopapierrolle so anbringen, dass es nicht zu Verletzungen oder peinlichen Situationen kommt.

Teilnehmerzahl

bis zu 20 Teilnehmer

Dauer

10-20 Minuten

Materialien

  • - Leere Klopapierrollen
  • - Eimer mit Wasser (viel)
  • - Becher
  • - Rohrisolierungen (oder Ähnliches)

Hinterlasse eine Antwort.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.