Lebende Litfasssäule (Feedbackmethode)

Feedback angemessen geben
Feedback annehmen können

Jede/-r Teilnehmer/-in bekommt ein Blatt Papier auf den Rücken geklebt. Jeder soll nun jedem anderen eine Rückmeldung zur Person geben. Dabei soll die Rückmeldung angemessen sein; bei schwierigen Gruppen kann die Vorgabe sein, dass man nur etwas Positives schreiben darf.

Wenn alle fertig sind, ist es Zeit, die Rückmeldungen zu lesen.
Zeit zum Austausch über Rückmeldungen ist sinnvoll


Worauf muss ich achten?

Nur positive Rückmeldungen!

Quelle
kja Würzburg, Methodenmappe Gruppenleiterschulungen (KLJB, kja, KJG)

Teilnehmerzahl

bis ca. 25 Teilnehmer

Dauer

15 - 30 Minuten

Materialien

  • Kreppklebeband
  • Pro Person 1-2 Blätter Papier
  • Stifte (Achtung: keine Stifte, welche auf die Kleidung durchdrücken kann!)

Hinterlasse eine Antwort.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.