Knieboxen

Spiel zum Einstieg mit Bewegung, "Eisbrecher"

Die Teilnehmenden finden sich in Paaren zusammen und müssen versuchen sich gegenseitig an den Knien zu berühren (oder leicht zu boxen 🙂 ). Wer 3x an den Knien berührt wurde ist versteinert.

 

Nach diesem Durchgang kann das Spiel geöffnet werden und die ganze Gruppe muss gleichzeitig versuchen die jeweils anderen Teilnehmenden an den Knien zu Boxen. Wer als Letzte*r übrig ist, ist Box-Champion.


Quelle
aus: Methoden für Gruppenleiter*innenschulungen (KLJB Würzburg, KjG Würzburg, KJA Würzburg)

Teilnehmerzahl

beliebig, mindestens 6

Dauer

5-10 Minuten

Hinterlasse eine Antwort.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.