Eine vertrauliche Frage

Kennenlernen anhand eines Interviews und anschließendes Vorstellen der Sitznachbarn in der Gruppe.

Eine vertrauliche Frage geht im Sitzkreis reihum: Kennst du deine/n NachbarIn, neben dem/der du sitzt? Wenn nicht, dann rate ich dir dringend zu einem kurzen Interview mit ihm/ihr.
Frage ihn/sie nach

  • Name
  • Beruf
  • Wohnort
  • Alter usw. (Fragenkatalog muss vorher festgelegt werden.)

Wichtig ist, dass die SpielerInnen sich die Antworten ihrer NachbarInnen gut merken. Einer aus dem Kreis geht dann in die Mitte (hat also keinen festen Platz). “Der Mittelspieler” deutet dann auf irgendeine/n, der/die seine/ihre NachbarInnen sofort gegenseitig vorstellen muss.

Sollte ihm/ihr das in einem festgelegten Zeitraum nicht gelingen, so wird er/sie “Mittelspielerin”. Dauer: so lange es Spaß macht.


Worauf muss ich achten?

Schüchterne Teilnehmer und eventuelle Außenseiter mit einbeziehen.

Quelle
Themenkoffer KJG Würzburg

Teilnehmerzahl

bis zu 20 Teilnehmer

Dauer

15-20 Minuten

Hinterlasse eine Antwort.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.