Die ??? – Show

Ein aus verschiedenen Showelementen zusammgestellter Wettbewerb für 2 Gruppen

Diese Show ist ein Team-Wettkampf bei dem mindestens 2 Gruppen (Gruppengröße ca. 5-12 Personen) gegeneinander antreten sollten. Bei mehr als fünf Gruppen dauert das Ganze zu lange und es kann Langeweile aufkommen. Bei jedem Spiel sind die ganzen Gruppen mit einem/r LeiterIn beteiligt.

Am Tag vorher wird den Gruppen gesagt, daß sie eine Showeinlage vorstellen müssen, Dauer: max. 5 Min. und geringer Umbauaufwand. Das Ganze wird bewertet und fließt mit in die Gesamtwertung ein. Die Gruppen sollten geschlossen im Publikum sitzen und auch als Gruppe erkennbar sein, der Gesamteindruck zählt mit! Die Showeinlagen finden zwischen den Spielrunden statt.

1. Runde: Schreikampf, draußen

Zwei Gruppen stellen sich gegenüber auf, Gruppe A entsendet einen Schreihals, der sich hinter Gruppe B stellt. Er kriegt einen Begriff gezeigt, den er seiner Gruppe (A) zurufen muß. Die Gruppe B muß verhindern, daß Gruppe A den zugerufenen Begriff versteht, indem sie ganz laut dazwischen schreit!
1 spielt gegen 2, dann 2 gegen 3, …..
Es wird die Zeit gestoppt, wenn der Begriff verstanden wurde!

2. Runde: DalliDalli mit Handicap

Es spielen wieder 2 Gruppen gegeneinander. Gruppe A muß reihum zu einem Oberbegriff möglichst viele Unterbegriffe nennen. (Begriffe werden gezogen: Schweiz, Berge, HeinzLive, Leiter, Selma)
Gruppe B gibt die Zeit vor, die Gruppe A für DalliDalli hat, indem sie möglichst schnell ein Puzzle löst.
Gewertet wird die Anzahl der Begriffe, bei Gleichstand zählt auch die Puzzlezeit.

3. Runde: Montagsmaler

Auf Zeit, jede Gruppe hat 3 Minuten. Nach erratenem Begriff wechselt der Zeichner!
Gewertet wird die Anzahl der erratenen Begriffe

4. Runde: Zahlenreihe

1, 2, 3, 4, 5, 6, blub, 8, 9, 10, 11, 12, 13, blub, 15, 16, blub, 18, ….
Das Spiel geht in jeder Gruppe reihum, jede Gruppe bekommt eine andere Zahl, die Zahl wird ausgelost (3, 4, 6, 7, 8, 9). Sieger ist, wer am weitesten gezählt hat.

5. Runde: Wie gut kennt Ihr Eure Leiter?

Die Gruppe, diesmal ohne Leiter, bekommt 5 Fragen über Ihre Leiter gestellt (Beruf?, vollständiger Name?, wievieltes Lager?, Was würde er/sie mit auf eine Bergtour nehmen (3 Gegenstände)?, „Spezialgebiet“?)

Die ??? – Wand

Die ???-Wand besteht aus neun Feldern mit Fragezeichen hinter denen sich Bonuspunkte, Aufgaben, Risikofragen, aber auch Minuspunkte oder Bonuspunkte für andere Gruppen verstecken. Für die Spiele werden Punkte von 5 (Sieger) bis 1 (Verlierer) vergeben. Die Sieggruppe eines Spiels stellt sich nach den einzelnen Spielen vor die ?-Wand, wo die Gruppe sich entscheiden muß, ob sie selbst ein Fragezeichen aufdecken möchte, oder eine Gruppe bestimmt, die ein Fragezeichen aufdecken soll. Die Entscheidung sollte natürlich nicht zulange dauern, sonst: MÖÖÖÖHHHP

Organisation

  • Regelverstöße oder Zeitüberschreitungen werden mit MÖÖÖÖHHHPs geahndet
  • Für den reibungslosen Ablauf sorgen ein Moderator, eine „Assistentin“ und ein „unabhängiger Notar“ bzw. Jury (vielleicht die Kochfrauen, die Herbergseltern, …)

Quelle
HEINZ LIVE TOURS Sommerlager St. Felizitas Mühlenstraße 7 59348 Lüdinghausen (NRW) ferienlager@HeinzLiveTours.de
www.heinzlivetours.de

Teilnehmerzahl

über 30 Teilnehmer, nicht mehr als fünf Gruppen

Dauer

2-3 Stunden

Materialien

  • Material
  • 1. Spiel: 5 Begriffe, 1 Ersatzbegriff, Stoppuhr, „Dezibelmesser“
  • 2. Spiel: Karten mit Oberbegriffen, Puzzle, Stoppuhr
  • 3. Spiel: Tapete, Wachsmalkreide, Uhr, Ganz viele Begriffe
  • 4. Spiel: Karten mit Zahlen zum Losen
  • 5. Spiel: Zettel mit Fragen, Zettel und Stift, damit der Leiter seine Antworten aufschreiben kann
  • Außerdem:
  • Punktewand
  • ???-Wand
  • MÖÖÖHHHP

Hinterlasse eine Antwort.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.