Das digitale Mauscheln

Digitale Pinnwand zur Gestaltung von Diskussionen

Bei Vorträgen möchten die Zuhörer doch allzu gerne ihre Meinung abgeben, oder sie haben spontan eine Frage oder sie möchten auf einen Link oder eine Information verweisen. Wie wäre es doch toll, wenn man das noch während des Vortrags irgendwie an die Moderation schicken kann.

Mit www.padlet.com gibt es eine digitale Pinnwand, auf die man ohne Anmeldung einfach ein Post mit der Frage, Anmerkung oder Hinweis klebt. Die Moderation – und auch alle anderen im Saal – kann mitlesen und die Fragen und Hinweise einbringen. Entweder die TN nutzen ihre eigenen Geräte, oder auf jedem Tisch ist ein Laptop oder Tablet. Dann braucht es nur die Adresse für alle und los geht es.

Da die Pinnwände auch Links und das Einbetten von Videos zulassen, eignen sie sich auch zur Dokumentation von Diskussionen oder Kleingruppenarbeit. Vorteil ist, dass ich die Beiträge administrieren und in verschieden Formate ausgeben kann, oder die Pinnwand in bestehende Seiten einbinden kann. Daraus lassen sich vielfältige  Diskussionformen gestalten.

 


Quelle
cc - by - Lambert Zumbrägel

Materialien

  • W-LAN, mobile Geräte, eine vorbereitete Pinnwand

Kategorien

Hinterlasse eine Antwort.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.