CO2-Fasten 2019 – Die Fastenaktion der Kirchlichen Jugendarbeit

Ziel der Aktion ist es, dass (junge) Menschen auf die Themen Umwelt- und Klimaschutz aufmerksam werden. Durch verschiedene Impulse, Methoden und Spiele wollen wir anregen, in den 40 Tagen der Fastenzeit, unser alltägliches Handeln in diesem Zusammenhang bewusst zu überdenken.

Wir, das sind die Kirchliche Jugendarbeit (kja) in der Diözese Würzburg, der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), die Katholische junge Gemeinde (KjG) und deren Jugend-Umweltstation KjG-Haus und wir führen seit 2008 in der Fastenzeit die CO2-Fastenaktion durch.

Ziel der Aktion ist es, dass (junge) Menschen auf die Themen Umwelt- und Klimaschutz aufmerksam werden. Durch verschiedene Impulse, Methoden und Spiele wollen wir anregen, in den 40 Tagen der Fastenzeit, unser alltägliches Handeln in diesem Zusammenhang bewusst zu überdenken.

Die Schwerpunktthemen wechseln jährlich. Im Jahr 2019 steht das Thema „Müllvermeidung“ im Mittelpunkt. Hier auf der Homepage werden wir zu Beginn jeder Fastenwoche eine Fastenaufgabe vorschlagen, wie jede*r Einzeln*e ganz konkret Müll vermeiden und somit CO2-schonend, ökologisch und nachhaltig in der Fastenzeit leben kann. Im weiteren Verlauf der Woche gibt es dann jeweils Informationen zum Wochenthema, meistens mit einem Video und zum Ende der Woche kommt dann ein Impuls.

Außerdem haben wir eine Gottesdienstvorlage entwickelt, die gerne ganz oder in Teilen an Aschermittwoch oder in einem anderen Gottesdienst zu Beginn der Fastenzeit verwendet werden kann. entwickelt, die gerne ganz oder in Teilen an Aschermittwoch oder in einem anderen Gottesdienst zu Beginn der Fastenzeit verwendet werden kann.

Hier geht es zum CO2-Fasten-Heft 2019

Gottesdienstvorlage: CO2-Gottesdienst

Spiritueller Impuls: CO2-Impuls

 


Worauf muss ich achten?

Falls es Probleme beim Download gibt, findet sich der Link zur Originalseite mit allen Vorlagen unter Medien.

Quelle
Kirchliche Jugendarbeit Diözese Würzburg / BDKJ Diözesanverband Würzburg

Hinterlasse eine Antwort.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.