Beispielpackliste für eine Italienfreizeit auf einem Campingplatz

Diese Liste soll als Inspiration dienen und kann bequem an andere Veranstaltungen und Reisen angepasst werden...

Diese Liste soll als Inspiration dienen und kann bequem an andere Veranstaltungen und Reisen angepasst werden…

  • Gültiger Personalausweis oder Reisepasse
  • Kopien des Ausweises oder Passes für Dich
  • Auslandskrankenschein oder Krankenversichertenkarte mit integriertem Auslandskrankenversicherungsteil
  • Bettdecke, Kopfkissen & 3tlg Bettwäsche oder Schlafsack, Kopfkissen, Kissenbezug & Bettlaken
  • Persönlichen Medikamente
  • Impfausweis oder Kopie
  • Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor, Sonnenhut, Sonnenbrille
  • Calcium (bei Sonnenallergie)
  • Handtücher fürs Duschen und für den Strand
  • Badelatschen oder FlipFlops
  • Feste Schuhe
  • Trinkflasche (Ca. 1 Liter)
  • Taschengeld (wir empfehlen 80,- bis 100,-€)
  • 12,-€ für Zusatzverpflegung
  • Wir empfehlen: Eine Umhängegeldtasche für dein Bargeld für unter der Hose
  • Badekleidung
  • Insektenschutz (z.B. AUTAN, Antibrum)
  • Sportklamotten
  • Regenfeste Kleidung (Regenjacke)
  • Einen warmen Pulli oder eine Jacke
  • Taschenlampe
  • Geschirrtuch
  • Badekappe (für den Pool – Die Italiener sind da etwas eitel :-))
  • eventuell Bücher, Gesellschaftsspiele

Gepäckbestimmungen

  • 1 Reisegepäckstück (Reisetasche, Koffer, …) mit den maximalen Maßen 80 x 50 x 25cm und einem maximalen Gewicht von 20 Kg
  • 1 Schlafsack
  • 1 kleines Handgepäckstück für den Businnenraum mit den maximalen Maßen 40 x 30 x 25cm und einem maximalen Gewicht von 5 Kg
  • Eventuell müssen wir das Gewicht vor Abfahrt mit einer Personenwaage kontrollieren.

Quelle
Regionalstelle für Kirchliche Jugendarbeit MSP

Hinterlasse eine Antwort.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *